Warum eine Schlafberatung so wichtig ist?

Ganz einfach! Weil guter Schlaf existenziell wichtig ist! Wer nicht gut und ausreichend schläft, läuft Gefahr, seiner Gesundheit langfristig zu schaden. Das ist eine Tatsache, an der es nichts zu rütteln gibt.

Vielleicht fühlen Sie sich angesprochen und denken sich: Ja, genauso geht’s mir auch. Beim Aufwachen in der Früh ist man wie gerädert, als hätte man die ganze Nacht nicht geschlafen. Der Rücken schmerzt und der Nacken ist verspannt, die Arme und Beine kribbeln. Eigentlich sollte der Schlaf der Erholung dienen. Doch sehr viele Menschen leiden unter Schlafstörungen, die im schlimmsten Fall gesundheitliche Beschwerden auslösen können.

Ursachen für Schlafstörungen sind breit gefächert und als Diskussionsthema abendfüllend. Stress, die täglichen Probleme, wichtige Entscheidungen, der schnarchende Partner. Das Schlafzimmer ist zu hell, zu warm oder gar überheizt und dann ist noch zu allem Übel die Matratze unbequem. Das sind alles Dinge, die uns hindern, den Weg ins Schlummerland zu finden und so ist es auch nicht verwunderlich, wenn man mit diesem Gedankenkarussell nicht einschlafen kann, denn es kreist ständig und lässt einem nicht zur Ruhe kommen. Und am nächsten Morgen beginnt ein neuer anstrengender Arbeitstag.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen in der Nacht vor einer Prüfung oder einem wichtigen Ereignis oder einer Erkältung keinen guten Schlaf finden. Wenn aber der Schlafrhythmus aus dem Gleichgewicht gerät und dies sich über mehrere Wochen hinzieht, dann müssen Sie dringend etwas ändern.

Gerade die Tiefschlafphasen sind wichtig, weil hier der Körper die wichtige Erholung bekommen soll, die er braucht, um gut funktionieren zu können. Der Körperfrequenzen fahren herunter und schütten bestimmte, wichtige Hormone aus, die unter anderem für die Zellerneuerung sorgen.

„Das Immunsystem kann sich nur währen des Tiefschlafs regenerieren“, erklärt der führende Schlafforscher und Psychologe Jürgen Zulley in einem Interview. Wer also nur leichten Schlaf findet, sollte dringend handeln.

 

Ein Grund dafür kann eine falsche Matratze sein. Zu hart, zu weich, zu alt, nicht stützend. Manchmal kommt man gar nicht darauf, dass die Schlafunterlage schuld an der miserablen Erholung ist. „Wie man sich bettet, so liegt man“, besagt schon ein alter Spruch und der hat bis heute nichts von seiner Weisheit verloren.

Im Schlaf erschlaffen die Muskeln. Der Körper braucht punktgenaue Unterstützung, um nicht verspannt aufzuwachen. Mit der richtig abgestimmten Matratze für Hals, Nacken und Wirbelsäule beugen Sie erstens Schmerzen vor und zweitens durch besseren Schlaf tiefere Erholung.

Weil also jeder Mensch anders gebaut ist und andere gesundheitliche Probleme hat oder unterschiedliche Schlafpositionen bevorzugt, kann es also nicht die EINE beste Matratze für alle geben, die dann auch noch die teuerste ist. Und darum geht es in einer Schlafberatung. Nutzen Sie die Beratungskompetenz eines Fachgeschäftes vor Ort.

 

 Wie läuft eine gute Schlafberatung ab?

 Am besten, Sie suchen ein zertifiziertes Bettenfachgeschäft in Ihrer Nähe auf, das Sie bereits kennen oder das Sie empfohlen bekommen haben. Schließlich ist eine Empfehlung der beste Vertrauensbeweis.

Optimal wäre es, Sie vereinbaren vorher einen Termin, dann kommt keine Hektik auf und der Berater oder eine Beraterin kann sich ganz auf Sie und die Beratung konzentrieren. Erstellen Sie eine Liste, mit Ihren Fragen und was Ihnen besonders wichtig ist. Planen Sie ein bis zwei Stunden Beratungszeit ein.

In einem ausführlichen Analysegespräch werden eventuelle Schlafprobleme und persönliche Bedürfnisse besprochen, um so das für Sie perfekte Schlafsystem herauszufinden. Haben Sie persönliche Vorlieben? Würden Sie gerne im neuen Bett lesen, frühstücken oder einfach nur entspannen? Besprechen Sie all diese Dinge mit ihrem Berater.

Eine gute(r) Schlafberater(in) verkauft Ihnen nicht die erstbeste oder die teuerste Matratze, er versucht vielmehr, in einem Beratungsgespräch durch gezielte Fragen, das optimale Bett für sie zusammenzustellen.

Nach der Analyse dürfen Sie „Probeliegen“. Machen Sie es sich bequem und versuchen Sie, sich zu entspannen. Testen Sie in Ruhe die vom Berater vorgeschlagenen Matratzen.

 

Haben Sie die perfekte Matratze gefunden? Fühlen Sie sich wohl? Sehr gut! Ergänzend zu der für Sie abgestimmten Matratze wird ein guter und gewissenhafter Berater mit Ihnen abschließend eine „Feineinstellung“ vornehmen und Ihnen die Vorzüge eines für ihre Bedürfnisse angepassten Lattenrostes (vielleicht sogar motorisch verstellbar – ein Luxus und keine Frage des Alters), Kopfkissens bzw. Nackenstützkissens, einer passenden Zudecke und von Schonbezügen erklären. Das mag im ersten Moment für Sie als Kunden nicht wichtig sein, aber nur durch das Zusammenspiel ALLER Faktoren bekommen Sie ein optimales Liege- und Schlafergebnis. Sie verbringen ein Drittel ihres Lebens im Bett. Verwöhnen Sie sich mit den besten Materialien. Ein guter erholsamer Schlaf dankt es Ihnen. Sie sind es sich wert!

 

Fazit zur Schlafberatung

Wer zu wenig oder dauerhaft schlecht schläft, wird krank. Das muss man wissen. Die Ursachen von Schlafstörungen sind vielfältig, aber eine wichtige Ursache ist die falsche Matratze. Bei einer Schlafberatung findet der Berater mit dem Kunden heraus, wie die ideale Matratze, ergonomisch und orthopädisch, für ihn aussehen muss. Die Analyse der Schlafgewohnheiten, das ausgiebige Testen sind essentiell, um mit perfekt angepasster Matratze endlich wieder gut durchschlafen zu können.

 

 

 

Schreinerei Christian Schuster, Sulzemoos, Gewerbegebiet direkt an der A8 zwischen München und Augsburg
Wohnwerkhaus - Ausstellung der Schreinerei Schuster

Besuchen Sie unsere Musterausstellung, testen Sie unsere Betten.


So finden Sie uns:

Wohnwerkhaus

Schreinerei Christian Schuster

Ohmstr. 4  - Gewerbegebiet

85254 Sulzemoos


So erreichen Sie uns:

Tel. 08135 9915288

Email: info@wohnwerkhaus.de


Unsere Öffnungszeiten:

Mittwoch-Freitag

9  - 12 Uhr u. 14 - 17 Uhr

Samstag

9 - 12 Uhr

Montag, Dienstag,

früher oder später

- gerne nach Ihrem Wunschtermin!

Facebook Wohnwerkhaus - Schreinerei Schuster aus Sulzemoos bei München

Es gefällt Ihnen:

Dann besuchen Sie uns doch auch auf Facebook. Wir würden uns über ein "Gefällt mir" freuen - und Sie bekommen automatisch die wichtigsten Neuigkeiten.

Mitglied Schreinerinnung Dachau Schreinerei Christian Schuster Sulzemoos

Wir sind Mitglied in der Schreinerinnung Dachau

Schreinerei Christian Schuster ist Mitglied im Gewerbeverband Odelzhausen Pfaffenhofen Sulzemoos

Wir sind

Mitglied beim Bund der Selbständigen Gewerbeverband Odelzhausen-Pfaffenhofen-Sulzemoos

Wir sind zertifiziertes Mitglied im Bournout-Netzwerk